“Zusammenhalt und Konflikt – ein spannendes Verhältnis”

Einladung zur Peace Summer School 2022 in Augsburg, 29. – 31. Juli 2022

Seit 2017 veranstaltet ASKA e.V. (Alumni und Studierende der Konfliktforschung Augsburg) einmal im Jahr gemeinsam mit diversen Kooperationspartnern eine Peace Summer School. In diesem Jahr lautet das Thema “Zusammenhalt und Konflikt – ein spannendes Verhältnis”. Die Anmeldung ist offen (nach dem First come-First served-Prinzip; eine Anmeldefrist war nicht zu entdecken).

Am zweiten Veranstaltungstag entscheiden sich die Teilnehmer*innen für einen von drei ganztägigen Workshops zu “Zusammenhalt”, “Identities” oder “Emotionen”. Auch an den Tagen davor und danach – wie allgemein ‘rundherum’ – ist ein abwechslungsreiches Programm geboten, das viel Raum für Kennenlernen und Austausch verspricht. Für wenig Teilnahmegebühr (max. 25€) scheint also sehr viel geboten.

Zielgruppe sind Studierende, Dozierende und Alumni der Friedens- und Konfliktforschung, aber auch alle weiteren Interessierten aus der Augsburger Stadtgesellschaft und darüber hinaus.

Details zur Augsburger Peace Summer School 2022 finden sich online auf der Seite des ASKA.

 

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
lehrgut (2022, 4. Juli). “Zusammenhalt und Konflikt – ein spannendes Verhältnis” Lehrgut. Abgerufen am 21. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/qtea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.